Winterliche Kartoffel-Maronen-Suppe

Noch auf der Suche nach einer leckeren Vorspeise für das Weihnachtsmenü? Oder einfach Lust auf eine sättigende Suppe für die kalte Jahreszeit? Die Kartoffel-Maronen-Suppe erfüllt genau das!

Wusstet ihr eigentlich wie gesund Maronen sind? Im Gegensatz zu Nüssen haben sie einen geringen Fettgehalt, kaum Kalorien, aber Kohlehydrate, die uns satt machen.

Verfeinert habe ich die Suppe mit ein paar knusprigen Speckwürfeln und einem Klecks Schmand. In der Winterzeit gibt es oft Maronen schon fertig vorgegart und vakuumiert im Supermarkt zu kaufen – perfekt also für ein schnelles und sättigendes Abendessen.

Kartoffel-Maronen-Suppe

Prep Time: 15 Minuten

Cook Time: 30 Minuten

Kartoffel-Maronen-Suppe

Zutaten

  • als Vorspeise für 4 Personen oder als Hauptspeise für 2 Personen
  • 400 Gramm Kartoffeln
  • 200 Gramm Maronen, vorgekocht
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • nach Belieben ein Schuss Weißwein
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml Sahne
  • 3 Scheiben Speck
  • Schmand nach Belieben
  • 1/2 TL Muskat
  • Salz und Pfeffer

Anleitung

Den Speck in einer Pfanne knusprig braten und beiseite stellen.

Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf etwas Öl erhitzen und die kleingeschnittene Zwiebel darin dünsten. Die Kartoffeln und Maronen hinzufügen und kurz mit anbraten.

Mit dem Wein und der Brühe ablöschen und für ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind

Vom Herd nehmen und mit dem Pürierstab fein pürieren (ggf. durch ein Sieb passieren). Die Sahne hinzufügen und nochmal aufkochen lassen. Je nach Konstistenzwunsch noch etwas Brühe hinzufügen.

Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Suppe in Tellern anrichten und den Speck in kleine Stücke brechen und auf die Suppe geben. Einen Klecks Schmand hinzufügen.

Guten Appetit wünscht euch Sandra

Anmerkungen

Anstatt des Schmand könnt ihr auch etwas Sahne schlagen und ein kleines Häubchen auf die Suppe geben!

https://schlemmerliebe.de/2018/12/21/kartoffel-maronen-suppe/

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten (deine E-mail wird nicht veröffentlicht)*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.