Spargelgratin

So langsam geht sie wieder los, die Spargelzeit. Ich konnte nicht widerstehen und musste schon mal das eine oder andere Spargelrezept ausprobieren. Auch wenn Herr Schlemmerliebe die klassische Variante bevorzugt habe ich dieses Mal ein Spargelgratin probiert. Es hat ihn dann zum Glück doch überzeugt….nachdem Kartoffel und Schinken auch Teil des Gratins sind, ist es ja doch schon wieder fast klassisch! Man kann das Gratin sehr gut vorbereiten und schiebt es dann nur noch für 20 Minuten in den Ofen.

Selbstverständlich könnt ihr den Schinken auch weglassen, wenn ihr eine vegetarische Variante bevorzugt. Die übrigen Bestandteile, nämlich Kartoffeln und Käse schmecken auch so hervorragend. Die Herausforderung an dem Rezept war für mich die Soße…natürlich könnte man die klassische Sauce Hollandaise aus der Tüte nehmen, aber da ich meine Soße meist selbst herstelle, war ich mir nicht sicher, wie sich das im Ofen entwickelt. Also gab es stattdessen eine wirklich leckere Parmesan-Sahne-Soße mit leichtem Zitronengeschmack!

Spargelgratin

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 40 Minuten

Spargelgratin

Zutaten

  • für 2 Personen
  • 500 Gramm Spargel (ca. 10 Stangen)
  • 4 Kartoffeln
  • 4-6 Scheiben gekochten Schinken (optional)
  • 200 ml Sahne
  • ein Schuß Weißwein (optional)
  • 50 Gramm geriebenen Parmesan
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • 100 Gramm geriebenen Käse

Anleitung

Die Kartoffeln gar kochen und schälen (kann auch am Vortag schon vorbereitet werden). Abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.

Den Spargel schälen und im leicht kochenden Salzwasser (mit einer Prise Zucker) für ca. 10 Minuten garen (hängt von der Spargeldicke ab). Er sollte noch bissfest sein.

Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Für die Soße Sahne, Parmesan, gepressten Knoblauch und Zitrone verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Auflaufform mit den Kartoffelscheiben auslegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schinken darüber verteilen. Die Spargelstangen nebeneinander in die Form geben.

Das Ganze mit der Soße übergießen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Im Ofen für ca. 20 Minuten garen, bis der Käse leicht gebräunt ist.

Guten Appetit wünscht euch Sandra

https://schlemmerliebe.de/2019/05/03/spargelgratin/

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten (deine E-mail wird nicht veröffentlicht)*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.