Saftige Hähnchenschenkel

Enthält Werbung. Heute teile ich mit euch unser allerliebstes Rezept für Hähnchenschenkel aus dem Ofen. Das Rezept habe ich vor vielen Jahren bei Chefkoch entdeckt und es gehört seitdem zu unserem Standardrepertoire. Die Zutaten sind einfach, man kann es gut vorbereiten und es schmeckt der ganzen Familie. Als Beilage genügt ein grüner Salat und ein Weißbrot zum Dippen der Soße!

Die Marinade besteht hauptsächlich aus Ketchup, Öl und Worcestersoße – also alles Dinge, die man gut daheim auf Vorrat haben kann. Am Besten legt man die Hähnchenschenkel über Nacht in die Soße ein. Während die Hähnchenschenkel dann gemütlich im Ofen vor sich hin brutzeln, könnt ihr einfach einen schnellen grünen Salat als Beilage zubereiten – oder ein Gläschen Wein trinken oder so…

Das Weißbrot zum Dippen empfehle ich allerdings in jedem Fall – die Soße schmeckt nämlich super lecker und es wäre schade, wenn die einfach so liegen bleiben würde. Welche Hähnchenschenkel ihr nehmt, also klein oder groß, bleibt euch überlassen. Ihr müsst dann lediglich die Garzeit evtl. anpassen.

Saftige Hähnchenschenkel

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Gesamtzeit: 55 Minuten

Saftige Hähnchenschenkel

Zutaten

  • für 2 Personen
  • 4-6 Hähnchenkeulen, je nach Größe
  • 6 EL Olivenöl
  • 6 EL Worcestersoße
  • 6 EL Ketchup
  • 2 EL Honig
  • Saft von einer Zitrone
  • ein paar Spritzer Tabasco
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Anleitung

Alle Zutaten miteinander verrühren und über die Hähnchenkeulen geben.

Am Besten über Nacht einwirken lassen.

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ca. 45-50 Minuten (hängt von Keulengröße ab) backen. Alle 15 Minuten die Keulen mit der Soße mit einem Löffel beträufeln. Die letzten 10 Minuten ggf. auf 200-220 Grad Grill / Oberhitze erhöhen für eine schöne Bräunung.

Kleiner Hinweis: durch die Soße werden die Keulen nicht unbedingt knusprig, sondern saftig.

Guten Appetit wünscht euch Sandra

https://schlemmerliebe.de/2019/05/15/saftige-haehnchenschenkel/

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten (deine E-mail wird nicht veröffentlicht)*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.