Streuselkuchen mit Rhabarber

…ein absolutes Muss zur Rhabarberzeit ist ein Streuselkuchen. Das Grundrezept habe ich von der lieben Julia, die es wiederum aus der Familie hat. Das Rezept für den Streuselkuchen könnt ihr also mit jedem Obst zubereiten und ist somit ein „Allrounder“ fürs ganze Jahr! Während der Rhabarbersaison kommt aber natürlich kein anderes Obst für uns in Frage….

Der Kuchen ist absolut gelingsicher und schnell zubereitet. Wir verwenden hier einen Quark-Öl-Teig, d.h. anders als beim Hefeteig müsst ihr auch keine Gehzeiten beachten. Normalerweise halbiere ich Blechkuchenrezepte immer, weil wir zu dritt kein ganzes Blech essen. Dank der Nachbarschaft ging der Kuchen dieses Mal aber doch recht schnell weg. Streuselkuchen geht einfach immer und wer dann auch noch Rhabarber liebt, für den ist diese Kombination natürlich ein absolutes Muss!

Streuselkuchen mit Rhabarber

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Gesamtzeit: 45 Minuten

Streuselkuchen mit Rhabarber

Zutaten

  • für ein Blech
  • Obst nach Wahl, hier 1 Pfund Rhabarber, 100 Gramm Zucker dazu
  • 250 Gramm Quark
  • 125 Zucker
  • 10 EL Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 10 EL Milch
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 450 Gramm Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • für die Streusel
  • 200 Gramm Mehl
  • 120 Gramm Zucker
  • 125 Gramm kalte Butter in Stückchen
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Msp Zimt

Zubereitung

Den Rhabarber schälen, in 2 cm Scheiben schneiden und einer Schüssel mit ordentlich Zucker (ca. 100 Gramm) vermischen. Während ihr den restlichen Kuchen zubereitet, den Rhabarber mit dem Zucker einwirken lassen. Anschließend in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Den Quark mit Zucker, Öl, Milch, der Prise Salz und dem Vanillezucker mit dem Rührhaken verrühren. Anschließend das Mehl und Backpulver hinzufügen und mit dem Knethaken und anschließend den Händen zu einem Teig verkneten.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen (klappt am Besten mit den Händen).

Alle Zutaten für die Streusel mit dem Mixer verrühren und anschließend mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorbereiten.

Den abgetropften Rhabarber auf dem Kuchen verteilen und die Streusel darüber geben.

Im Ofen für ca. 25 Minuten backen und nochmal 5 Minuten auf 200 Grad Grill oder Oberhitze bräunen lassen.

Guten Appetit wünscht euch Sandra

https://schlemmerliebe.de/2019/05/24/streuselkuchen-mit-rhabarber/

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten (deine E-mail wird nicht veröffentlicht)*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.