Süßkartoffelsuppe mit Ingwer

Endlich wieder Suppenzeit…und natürlich denkt ihr jetzt gleich an die klassische Kürbissuppe, wenn ihr das Bild seht. Falsch gedacht! Hier handelt es sich um eine leckere Süßkartoffelsuppe mit Ingwer und Karotten. Herrlich wärmend von innen und unglaublich sättigend.

Die Zubereitung ist denkbar einfach und in 30 Minuten steht die Süßkartoffelsuppe auf dem Tisch. Der Ingwergeschmack verleiht eine angenehme Schärfe, ein perfekter Kontrast zur Süßkartoffel! Die Süßkartoffel ist bei uns Zuhause sehr beliebt, aber in einer Suppe hatte ich sie bisher tatsächlich noch nicht verwendet. Warum eigentlich? Sie ist schnell weichgekocht, sättigend und ergibt zusammen mit den Karotten eine tolles saftiges Orange.

Süßkartoffelsuppe mit Ingwer

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 30 Minuten

Kategorie: Herzhaft lecker

Portionen: 2 Personen

Süßkartoffelsuppe mit Ingwer

Zutaten

  • für 2 Personen
  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln
  • 2 Karotten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer, ca. 3 cm
  • 100 ml Sahne
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • Kurkuma und Curry
  • Öl zum Anbraten

Anleitung

Zunächst die Süßkartoffeln und Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Ingwer ebenfalls schälen und klein schneiden.

In einem Topf etwas Öl erhitzen und die klein geschnittene Zwiebel und klein geschnittene Knoblauchzehe kurz andünsten. Süßkartoffeln, Ingwer und Karotten hinzufügen und kurz mit anrösten.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 20-25 Minuten leicht köcheln lassen. Anschließend pürieren (je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Brühe hinzugeben). Die Sahne hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Kurkuma würzen.

Guten Appetit wünscht euch Sandra

https://schlemmerliebe.de/2019/10/25/suesskartoffelsuppe-mit-ingwer/

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten (deine E-mail wird nicht veröffentlicht)*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.